Forum



FloSoft am 30.10.2008 09:43 #2168

Großmeister
da wir herausgefunden haben, das man Siedler II.5 unter Linux problemlos über Wine spielen kann, haben wir da natürlich gleich an unsere Mac-User gedacht, die ja bisher leer ausgingen.

Leider mussten wir feststellen, das es mit dem kostenlosen Wine auf dem Mac nicht funktioniert, jedoch mit dem (nicht kostenlosen) Codeweavers CrossOver Games.

Vielleicht kriegt es ja doch noch einer von euch mit einer kostenlosen Wine-Version hin.
Wenn dies jemand schafft, bitte teilt uns das in Form von einer detaillierten Anleitung mit, Danke!

Native Mac OS Versionen von Siedler II.5 sind momentan weiterhin nicht geplant, jedoch wird sich sicherlich jemand finden, der nach der Öffnung des Quellcodes das ganze für den Mac anpasst und auch kompiliert.

Version 0.6 wird auch wohl bis spätestens Weihnachten kommen, nach der wir voraussichtlich den Quellcode offen legen werden.

---
mfg
Flo



~slooth am 30.10.2008 20:13 #2172


ich hoffe ihr schafft es noch vor weihnachten, aber natürlich will ich euch nicht hetzen.
nehmt euch eure zeit, ich freu mich wenn/das es überhaupt rauskommt :D

eine frage: wir breibild-support vorhanden sein?`da würd ich mich gleich doppelt freuen :D


OLiver am 30.10.2008 20:54 #2173

FloSofts Coding-Sklave
Zitat:

eine frage: wir breibild-support vorhanden sein?`da würd ich mich gleich doppelt freuen :D


Joa, der geht ja eigentlich schon lange in den Nightlys.

---
Warum heißt der Staatsbürger "Staatsbürger"?
-> Weil er für den Staat bürgt.


~slooth am 30.10.2008 21:42 #2174


da ich schon länger mehr keine nightlys gesaugt habe musst du meine unkenntnis entschuldigen.
ist trotzdem ne tolle nachricht (auch wenn veraltet) :D


~macintosh am 01.03.2009 09:48 #2600


Eine Anmerkung zu Siedler 2.5 unter Mac OS X:
wie ihr bereits angemerkt habt, ist es möglich siedler 2.5 mit hilfe einer virtualisierungs-software, wie crossover games oder auch mit parallels, vmware und ähnlichem, laufen zu lassen. dazu notwendig ist auf jeden fall ein mac mit intel prozessor.

ich persönlich sehe aber nicht allzu viel sinn darin. das original siedler II (pc-version) lässt sich auf intel-macs auch mit hilfe des frei verfügbaren x86 DOS-emulators dosbox (bzw dem frontend boxer für mac os x) spielen.
sogar auf ppc-macs läuft es. jedoch läuft es dort zu zäh, als dass wirklich freude aufkommt.

was wir mac-user brauchen, ist eine nativ lauffähige version von siedler 2.5, natürlich als universal binary (auf PowerPC und Intel-Prozessoren ausführbar), dass auch auf mac-technologien wie z.b. quartz setzt, so dass die systemvoraussetzung nicht all zu verrückt werden.
ich hoffe daher auf eine baldige veröffentlichung des quellcodes, damit sich ein fähiger mac-programmierer dieser aufgabe annehmen kann.

grüße

macintosh