Forum



DocHoliday am 24.12.2010 08:03 #6479


Erstmal vorweg, ich nutzte Linux nur im Rahmen meiner Ausbildung, doch das ist auch schon wieder Jahre her.

Nun zu meiner Frage / Anregung: Da ja Android ebenfalls auf Linux basiert, dachte ich mir, es könnte doch auch Siedler 2.5 darauf laufen?
Nur wüsste ich jetzt nicht, wie ich es installieren sollte, bzw. welche Linux-Version ich nehmen soll. Es gibt ja eine i386 und eine x64, ist unter Linux wirklich so
ein eklatanter Unterschied bei verschiedener Hardware, das man eine extra angepasste Version benötigt? Denn dann wäre die Idee mit S2.5 auf Android schon gestorben.

Frohe Weihnachten,
Doc


FloSoft am 24.12.2010 10:08 #6480

Großmeister
naja also SDL/OpenGL läuft wohl auf android, einzige problem könnte der ARM-prozessor sein. ist halt eben kein x86 (werde i386 noch x64_86)

prinzipiell könnte es aber funktionieren

hier ein link dazu: http://jiggawatt.org/badc0de/android/index.html

evtl kannst du das ganze ja mal testen? ;)

---
mfg
Flo



DocHoliday am 24.12.2010 12:59 #6484


Danke für den Link, fürs Erste werde ich mal versuchen ein Hello-World Programm zum Starten zu bewegen :)


~filmor am 13.11.2011 01:28 #8900


Das Problem ist, dass Android (wie praktisch alle mobilen Plattformen) OpenGL ES verwendet, was
sich mitunter massiv von OpenGL unterscheidet. Solange ihr dagegen kein Assemnler verwendet
habt sollte das Programm genau so auch auf ARM-Prozessoren laufen.


PR90 am 13.11.2011 10:11 #8901


@filmor: Der Thread war fast ein Jahr alt...

---
Siedlersüchtig seit 1999 ^^


Spike am 13.11.2011 12:07 #8902

Im Ruhestand
Die Frage ist doch dennoch noch aktuell ;) maqs hat sich daran auch mal probiert, hatte glaube ich nur kein gerät auf dem er compilieren konnte weil er sonst alle bibliotheken anpassen musste oder sowas - keine ahnung so genau grad^^ aber auch ich würde gerne rttr auf android und ios spielen ;)

---



Stiefelriemen_Bill am 13.11.2011 12:29 #8903

404
Ich will RttR auf dem Windows Phone haben :P


Xaser am 13.11.2011 16:49 #8904

L.E. Softworks
Naja fuer Android gibts ja gluecklicherweise (und VERNUENFTIGERweise) das Native Development Kit, also kann man auch C/C++ Code uebersetzen und wie Flo damals schon schrieb, laeuft SDL wohl auch unter Android (zumindest glaub ich, dass dafuer sogar extra Makefiles beilagen).
Der Einwand mit OpenGL ES ist absolut richtig. Dahingehend ist die Frage, ob in der RTTR-Render-Engine die OpenGL-Aufrufe konsequent abstrahiert wurden. Falls ja, muessen "nur" diese Funktionen durch OpenGL ES Funktionen ersetzt werden, ohne, dass groessere Aenderungen am Spiel selbst erforderlich sind. In der Form machen das auch aktuelle Engines wie OGRE oder PixelLight. Sie besitzen eine abstrakte Renderklasse, an die sich beliebige Hardware-Spezifische Renderer anbinden lassen ohne den Code veraendern zu muessen. Allerdings sind diese auch fuer ein breites Spektrum programmiert. Die Siedler-Engine hier orientiert sich logischerweise speziell am RTTR-Projekt und muss deshalb auch nicht vollkommen separat sein. Schliesslich liegt das Ziel von RTTR darin, ein Spiel zu schreiben und keine Engine.

Windows Phone: Aufgrund Microsofts Haltung in der Vergangenheit zu nativer Programmierung fuer Entwickler ausserhalb von Microsoft wird das wohl vorerst nicht passieren. Da hilfts wohl nur, wenn jemand RTTR in C# unsafe uebersetzt :-D.

Was allerdings generell native Entwicklung auf mobilen Plattformen angeht, hatte sich seit einigen Jahren der Trend abgezeichnet, in Zukunft nur noch managed Code zu erlauben. Selbst Android bot anfangs lediglich Java als als Marketing-Zugpferd, erst viel spaeter wurde das Native Development Kit released und auch nur, um damit hardware-hungrige Module zu schreiben (so heisst es offiziell). Ganze Anwendungen sollen damit nicht programmiert werden, da fuer diese Aufgaben Java gedacht ist. Eine ziemlich bloede Situation momentan, da sie den Entwicklern die Freiheit nimmt. Bleibt nur noch zu hoffen, dass diese Entwicklung nicht auch noch auf Desktop-Betriebssysteme uebergreift. Wobei das bei Windows nicht der Fall zu sein scheint. Fuer Windows 8 wurde das COM-Konzept, welches von .NET abgeloest werden sollte, wieder aufgemotzt und eine neue WinAPI (WinRT) in C++ implementiert. Dazu hat man einige .NET Konzepte auf dieses Modell portiert. Offenbar konzentriert man sich jetzt doch wieder auf C++. C# kann zwar mit WinRT benutzt werden, aber die Schnittstelle ist "nur" ein Wrapper. Microsoft hat wohl auch angekuendigt, mit Windows Phone 8 (Mitte 2012) wieder Native Code zu erlauben. Offenbar hat man die Programmierer nur zu C# "zwingen" wollen, damit sie XNA zum Entwickeln fuer Windows benutzen. Da das aber nach hinten losging, lockert man die Politik wohl wieder und besinnt sich C++ und mehr Freiheit zurueck. Klingt erstmal alles sehr gut :-). Bleibt abzuwarten.

Aber jetzt bin ich irgendwie abgeschweift :-D.

---
C makes it easy to shoot yourself in the foot.
C++ makes it harder, but when you do, it blows your whole leg off!

Editiert von Xaser am 13.11.2011 16:51

Pechente am 15.11.2011 21:39 #8911


Ähm, bitte entfernen. Habe keine Ahnung, wie der Beitrag hier landen konnte, sry.

Editiert von Pechente am 15.11.2011 21:40

Shen Long am 16.11.2011 19:05 #8919


Ich will RTTR auf meinem ARM (Linux-)Phone ^^

---
mfg Shen Long
Tuxer mit Leib und Seele
__________________________
"Linux will nicht die Weltherrschaft, aber schön wärs schon." Linus Torvalds
PS: Sorry for my bad English


Spike am 21.11.2011 10:35 #8943

Im Ruhestand
http://www.youtube.com/watch?v=7HkHNPiwzW4 <- hab ich durch zufall gefunden, ich glaube, ich brauch doch ein android handy :D

---



Xaser am 21.11.2011 10:44 #8944

L.E. Softworks
Wow, coole Sache :-). DosBox hab ich aber auch schon fuer Windows Mobile gehabt. Nur bei Windows Phone siehts bestimmt schlecht aus, da man ja kein C oder C++ kompilieren kann.

---
C makes it easy to shoot yourself in the foot.
C++ makes it harder, but when you do, it blows your whole leg off!


BlueScope am 21.11.2011 13:24 #8945


Das ist wirklich mal cool... da ich ja seit etwa einem Monat ein Android-Smartphone mein eigen nenne, ist's auch gutes Timing :D hat's jemand vielleicht schon auf AnDosBox probiert? Mich würde ja schon interessieren, ob sich die 2,99 wegen evtl Features lohnen (beispielsweise Maus-Handhabung).

Und dann ist natürlich die Frage, ob und wie man RttR zum Laufen bekommt... und wen ich um die Ecke bringen muss, damit ich über WLAN gegen andere PCs spielen kann :) Aber ich träume nur so vor mich hin...


Spike am 21.11.2011 14:23 #8946

Im Ruhestand
JA ich würde auch nur zu gerne auf einem mobilen gerät rttr spielen können - das ist einfach zu genial^^ ich vermute nur leider, dass die leistung noch nicht ausreicht so richtig :s

---



BlueScope am 21.11.2011 20:29 #8947


Ist möglich, aber die größte Hürde wird da denke ich der Arbeitsspeicher von < 1GB sein... mit dem Dual Core im SGSII oder im HTC Sensation dürfte es eigentlich nicht für ein Bottleneck reichen... aber das ist ne völlig unbegründete Schätzung, daher... ^^


Xaser am 21.11.2011 21:05 #8948

L.E. Softworks
Arbeitsspeicher von 1GB sollte glaub ich ausreichen (obwohl ich jetzt nicht weiss, ob das durch das Erhoehen des Pathfinding-Speichers um 1024x1024 Karten zu unterstuetzen noch stimmt). Aber ob der Dual-Core was nuetzt, ist aeusserst fraglich, RTTR ist doch nicht multithreaded oder?

---
C makes it easy to shoot yourself in the foot.
C++ makes it harder, but when you do, it blows your whole leg off!


Spike am 21.11.2011 23:33 #8950

Im Ruhestand
nein ist nicht multithreaded soweit ich weiß.
Im prinzip ist ein handy (hoffe irre da nun nicht) noch etwas leistungsschwächer als ein netbook (1gb ram, 1,6ghz core)
Da läuft RttR mit ca 20 fps in niedrigsterauflösung - zu spielstart. Wenn ich nun noch ca 30% vllt. abziehe (reine schätzung) lande ich bei 17 fps, im lategame bzw in der mitte hat man meist ca 50% fps einbußen, womit man nur noch auf ca 9 käme, was zum angenehmen spielen nicht mehr reichen würde^^

---



Xaser am 22.11.2011 07:15 #8951

L.E. Softworks
Ja die Smartphones sind definitv schwaecher, da sie keine x86 Prozessoren sind und bei weitem nicht so viele Chipsatzerweiterungen mitbringen wie wir sie heute kennen.

---
C makes it easy to shoot yourself in the foot.
C++ makes it harder, but when you do, it blows your whole leg off!


jh am 02.12.2011 19:44 #8996


Ich kann mir gerade nicht vorstellen, wie man RTTR oder ähnliche Spiele halbwegs angenehm auf einem Mobil-Touchscreen spielen will. In RTTR muss man doch immer sehr gezielt klicken um irgendetwas zu tun. Das bekommt man doch mit dem Finger gar nicht so ohne weiteres hin. Ich stelle mir das doch recht nervig vor andauernd daneben zu touchen...

Also: Nette Idee zum Basteln, aber wohl nicht sinnvoll spielbar...


Sclane am 02.12.2011 21:34 #8999


Also ich muss sagen, das geht schon, bevor ich RttR hier gefunden habe, habe ich "Die Siedler 2 Gold" auf dem NDSi XL gespielt und da ist der Touch ja fast genausogroß wie ein Handy.
Ich hab auf dem DSi XL auch immer ohne Tpuch-Stift gespielt, also man muss sich schon drann gewöhnen, aber es geht schon.
Mit den neu funktionierenden Grfik-Treibern und einer vielleicht doch reduzierten Optik (um näher ran zu kommen) könnte ich mir das schon vorstellen!

Naja... hierzu wird doch jeder eine andere Meinung haben!


Mfg
RttR-Fan
Sclane


Spike am 02.12.2011 22:52 #9002

Im Ruhestand
Also ich denke auch, ein richtiges "pro" spiel wird nicht möglich sein, aber zusammen die kampagne daddeln oder sowas, oder handy vs handy player, das wäre was anderes ;)

---



Pechente am 03.12.2011 21:05 #9019


Android läuft ja auch auf Tablets, da würde RTTR auch Sinn machen - sogar im Multiplayer.

Ich habe eben testweise Siedler 2 mittels iDos auf meinem iPad 2 laufen lassen - es funktioniert! Leider ist die Performance schrecklich, aber die Steuerung geht
zumindest
theoretisch sehr gut und die 1024x768er Auflösung des iPads ist ideal :)



Edit: Ich spiel grad n bisschen an den Einstellungen rum, damit lässt sich definitiv noch die Performance verbessern! Nebenbei ist übrigens nichtmal ein Jailbreak zum
Spielen notwendig. Man muss nur iDos geladen haben bevor es aus dem App Store geflogen ist. Die erforderlichen Spielefiles kriegt man per
iExplorer auf das Gerät.

Edit 2: Siedler 1 läuft übrigens flüssig, leider hab ich davon nur die Demo.

Editiert von Pechente am 03.12.2011 21:42

Spike am 03.12.2011 21:10 #9021

Im Ruhestand
*neid*
*neid*
*neid*

---



Mazze am 29.05.2013 11:08 #11471


Hallo zusammen!

Auch bin seit einiger Zeit wieder begeisterter Siedler2-Spieler und daher auch sehr froh, dass es Euer Projekt gibt.

Nun habe ich auch bald ein Android-Tablet und würde s25rttr gerne darauf spielen. Dabei bin ich auf die App "Lil' Debi" gestoßen:

https://guardianproject.info/code/lildebi/

Damit wird Debian in einem chroot installiert, und jedes Paket lässt sich einfach per apt-get nachinstallieren. Widelands ist sogar bei Debian gepackaged, also sollte wohl s25rttr auch funktionieren, wenn jemand ein Debian-Package für "armel" machen würde ...

Es gibt übrigens auch noch andere Projekte, die ähnliches bieten.

Ich hab' noch nicht viel damit gemacht, werde aber mal herumprobieren :)

Viel Erfolg für den weiteren Entwicklungsverlauf!

Mazze


Spike am 29.05.2013 12:51 #11472

Im Ruhestand
Hm, wenn ich nur verstehen würde was genau das bedeuted aber irgendwie klingt das sonst zu schön um wahr zu sein wenns so
einfach ist ;)

---



Rasta am 21.03.2014 19:45 #12529


Also mittlerweile sollte es doch, rein Leistungstechnisch, möglich sein an einem iOS oder Android Gerät zu spielen.
Ich habe schon Siedler 4 auf dem iPad gespielt und die Steuerung ist viel angenehmer als mit einer Maus.
Ist es sehr schwer das Spiel auf iOS umzuschreiben?


Giant am 22.03.2014 12:01 #12533


Ich hab’s bei mir auf meinem (Windows 8) Tablet getestet und man müsste noch einige kleine Dinge am Userinterface anpassen um es wirklich gut spielbar zu machen.

- Mann muss die Gebäude an der Grafik erkennen da die Namen nur als Tooltip angezeigt werden (gilt auch für Einstellungen)
- Scrollen ist zu schnell (kann man evtl. in der .ini anpassen)
- im Vollbild keine Tastatur
- im Fenstermodus über die Taskleiste erreichbar (nicht so toll auf dem ohnehin kleinen Bildschirm)
- Chat nur über Tastatur
- Einige Interface Elemente sind etwas klein (8" mit 1280x800) aber noch gut bedienbar, bei höherer Auflösung ohne Skalierung könnte das aber ein Problem werden


Quorzom am 22.03.2014 18:46 #12536


Ja, Siedler 2 bzw RttR auf meinem Android Tablet (Nexus 7) wäre natürlich schon ein Erlebnis, wirkt das Spiel doch wie
geschaffen für eine Touchscreen Oberfläche. Und rein von der Geschwindigkeit des Tablets sollte dies eigentlich kein
Problem sein. Ich hatte S2 mal zum Laufen bekommen, allerdings mit aDosbox, welches eine schreckliche Performance hat.

Evtl. bekommt man eine vernünftige Performance mit der App Dosbox Turbo, welche allerdings nicht kostenlos zu haben ist.
Konnte jemand schon Erfahrungen damit sammeln?


~Gast am 25.01.2015 21:16 #13322


Settlers2 also possible to play on android via BasiliskII
http://anddev.at.ua/load/emulators/basilisk_ii/2-1-0-24


Quorzom am 26.01.2015 00:34 #13325


That's great, but the DOS version is also playable with DOSBox Turbo (it isn't for free unfortunately, but well worth the money if you ask me) last time I checked.

I'm not sure how many people even own the MacOS version (until now, I didn't even know that there ever was one).


~Gast am 31.01.2015 01:27 #13341


Wir es eigentlich noch eine Version für Android und oder Windows Phones geben? Wäre echt mega super klasse :-P


~Gast am 08.02.2015 02:49 #13345


Und das willst du dann auch auf dem Handy mit Maus und Tastatur spielen oder wie hast du dir die Steuerung vorgestellt?


Spike am 08.02.2015 08:34 #13346

Im Ruhestand
Also mit der dosbox ist das gar nicht so abwegig. Es gibt irgendwo auch ein Video von rttr auf einem Riesen Touch Screen.
Fürs scrollen etc. Müssten halt Gesten eingefügt werden denke ich aber so an sich - S4 gibt's ja auch, warum also nicht S2?

Edit: https://m.youtube.com/watch?v=hM85GiQuVPc (von mobile auf Desktop könnt ihr ja selbst wechseln ^^)

---


Editiert von Spike am 08.02.2015 08:43

~Lyubomyr am 12.02.2015 19:57 #13355


Any developers on this thread ?

jni/../jni/application/s25rttr/libutil/src/SocketSet.h:46:9: error: 'fd_set' does not name a type

How to pass this error ?


~Lyubomyr am 15.02.2015 15:05 #13359


I builded s25rttr binary for android, but can't success with run :(


~Lyubomyr am 19.02.2015 19:26 #13362


It only alpha unplayable version
https://dl.dropboxusercontent.com/u/47797448/s25rttr/s25rttr-test-19.02.2015.apk
Known problems:
1) very slow
2) fonts invisible/unreadable
3) etc...

s25rttr root folder - android/data/org.siedler25.sdl/files/

screenshot
https://dl.dropboxusercontent.com/u/47797448/s25rttr/device-2015-02-16-182219.png
https://dl.dropboxusercontent.com/u/47797448/s25rttr/device-2015-02-19-174822.png


~Lyubomyr am 04.11.2016 20:29 #14454


Android port updated

fixed problem with textures
speed is playable now
--------------------
fonts still unreadable
with unknown reason no sound
---------------------------
apk
https://dl.dropboxusercontent.com/u/47797448/s25rttr/s25rttr-debug-20161104.apk
screenshot
https://dl.dropboxusercontent.com/u/47797448/s25rttr/device-2016-11-04-204313.png
https://dl.dropboxusercontent.com/u/47797448/s25rttr/device-2016-11-04-204624.png


Spike am 04.11.2016 21:35 #14455

Im Ruhestand
Wow, I'm really suprised, looks promising :)

---



FloSoft am 05.11.2016 21:18 #14456

Großmeister
Hi,

is the source code of the android port on github? would be interesting to look into it

---
mfg
Flo



~Lyubomyr am 06.11.2016 00:10 #14457


Sources, patches, How to build instructions

https://github.com/lubomyr/s25rttr

I hope rttr dev team can continue development android port


~Lyubomyr am 06.11.2016 17:07 #14461


Also important info

Latest changes inside ptitSeb's gl4es library (old library name glshim) allowed to run s25rttr with normal performance on GLES-based device. That open way to play s25rttr not only with android devices but also on all other GLES-based devices as Raspbery Pi,Pi2,Pi3, ODroid, OpenPandora etc...

I also wanted to updated to latest s25rttr version, but as i see it now requires boost library.
Pelya's libSDL which uses for android port of rttr as i saw include this library too. But I'm not sure if version number and all required include extension is present :(


FloSoft am 08.11.2016 12:59 #14462

Großmeister
Hi,
do you know about

https://github.com/taka-no-me/android-cmake ?

so you dont need to create your own makefiles etc

---
mfg
Flo



RM1985 am 22.07.2019 18:09 #15263


I GOT IT RUNNING on my Sony Xperia Z5 compact!!!!

I've found a Pretty simple solution for this Problem:

1. Download a DOS-box converter from the appstore, for example Magic Dosbox (I have this one, cause its easier)

2. Copy your complete Settlers 2 Folder onto your phone's hard Disc

3. (For Magic Dosbox only) Add the game to your profile, choose Settings for Hardware and Software (the exe.-files for GAME and SETUP)and START THE GAME!! Thats it!!

It runs a bit slow and the controls are Pretty difficult, since you have no mouse, you only move the Cursor with your finger and can click on Things, but there are many Options in Magic Dosbox for Alternate controls, but I haven't tried them really, cause it's kinda tricky. But I even got the Sound running, just Chose my Sound Drivers in the Setup like you do on PC and it worked out!

EDIT: Of Course this works "only" with the original Settlers 2 and second, you only Need the demo Version of Magic Dosbox to Play, no Need to pay for it ;)

---
S2-Freak auf dem Weg zum Titelträger

Editiert von RM1985 am 22.07.2019 18:51



Feel free to post in English!

Antwort schreiben

Username:
Security code:
Text:

   
  Convert smilies like :), ;) etc. into small graphics?
  Convert WWW-addresses into clickable links?
  Soll Boardcode in ihrer Nachricht aktiviert werden?